SSC Tübingen II – TSV Öschingen 1:4 (0:2)

Beeindruckender Auswärtssieg auf dem Holderfeld

Nach der knappen 0:1-Niederlage gegen den TV Belsen setzte unsere Erste ihre Erfolgs-serie fort und überzeugte mit einer soliden Gesamtleistung. Besonders erwähnenswert ist dabei Vinnies Dreierpack, mit der er seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellte. Weiter so!

So erscheint die Tabelle jetzt unter viel freundlicherem Licht. Bei objektiver Betrachtungsweise unseres restlichen Spieleprogramms und dem unserer Tabellennachbarn bei gleichzeitigem Vermeiden eines überheblichen Anfluges sollten wir jetzt ehrgeizig genug sein, unseren derzeit 7. Platz (38 Punkte) nach oben zu verlassen (SSC Tübingen II  39 P. und SV Frommenhausen 40 P.). Das könnten noch Kick und Ansporn bis zum Saisonabschluss sein!

Torfolge:

0:1                   Vincenz Dorn (26.)

0:2                   Vincenz Dorn (33.)

0:3                   Malte Bense (51.)

0:4                   Vincenz Dorn (54.)

1:4                   Adrian Lischka (75.)

TSV I: Markus Hämmerle – Maximilian Staiger, Wolf Baumann, Max Hölz, Marcel Sulz (C) – Lutz Bense, Alexander Stumpp (65. Christian Pfaffenrodt) – Malte Bense, Vincenz Dorn, Timo Brandt (70. Fabian Herrmann) – Raphael Lotz (55. Michael Rein).